Die Gründungsinitiative als solche ist Ende 2014 als Projekt abgeschlossen worden. Die Arbeit geht jedoch weiter.